RACHEL WOHNKONZEPT

Realisierungsstudie 2009/2010

Das RACHEL-Wohnkonzept ist ein Open-Source-Projekt zur Entwicklung kostengünstiger (unter 25.000 Euro) und nachhaltiger Wohnkörper. Das Ziel ist ein Gesamtkonzept, das ökologische, ökonomische und soziale Erfordernisse berücksichtigt. Langfristig soll der dynamische Zusammenschluss verschiedener Baukörper ermöglicht werden, die – ohne auf bestehende Netze angewiesen zu sein – zu Kleinstsiedlungen zusammenwachsen. Charakteristisch ist, dass die Einheiten rückstandsfrei entfernt und an anderen Orten platziert werden können, um somit auch kurzfristig temporäre Konversionsflächen oder innerstädtische Brachen zu nutzen. RACHEL wird für alle Menschen frei dokumentiert und ermöglicht die Entwicklung einer offenen Wissensgemeinschaft.

Nähere Informationen:
WWW.JEDERJE.DE

[P.Pütz as KOMMA4]

move on up

    p.puetz@walbert-schmitz.de